Kutunga (1994) - MATTHIAS KAUL composer / performer

MATTHIAS KAUL
composer
performer
MATTHIAS KAUL
performer
composer
composer
Direkt zum Seiteninhalt
Compositions > 0rdered by dates

Kutunga, Percussion und Stimme / percussion and voice, 1994

Zwei Gedichte auf Suaheli für zwei Rahmentrommeln. "Kutunga" bedeutet sowohl "Perlen  aufziehen" als auch "dichten". Der unbekannte Autor vergleicht  die Arbeit des Poeten mit der des Perlentauchers. Der Perlentaucher braucht Mut, um auf den Grund des Meeres zu gelangen, der Dichter braucht Mut, wenn er den Dingen auf den Grund gehen will... Das zweite Gedicht stammt von Achmed Nassir Juma, um 1960 entstanden. Es handelt von einer Naturkatastrophe: Es brennt, alle Tiere sind auf der Flucht. Rahmentrommeln sind weltweit zu finden und gehören zu den ältesten und vielseitigsten Instrumenten. CD HAT HUT 130
  


  
which means to dive for pearls or to write poetry, the anonymous poet compares these  two activities: the diver must be brave enough to reach the seabed, and the poet must have the will to reach to the core of his subject. The second poeme is by Achmed Nassir Juma, written in 1960. This poem describes a natural disaster: everything is burning and all the animals are fleeing. In this piece, Kaul uses framedrums, which are among the oldest and most used instruments in the world.
  
Zurück zum Seiteninhalt